Selbstverwaltung

 

Selbstverwaltung

Die Kinderschule Oberhavel bildet Entscheidungs- und Beratungsgremien, in denen PädagogInnen, Leitung, Eltern, SchülerInnen und Vorstand vertreten sind. Die Selbstverwaltungsstruktur gibt Auskunft über die Zusammensetzung der Gremien, über zu beratende und zu entscheidende Angelegenheiten und Regularien. Sie orientiert sich dabei an Handlungsfähigkeit und größtmöglicher Entscheidungs- und Arbeitsverteilung. Oberste Beschlussgremien sind die Schulkonferenz und die Mitgliederversammlung des Trägervereins.

Die Selbstverwaltungsordnung unserer Schule trägt dazu bei, ein Arbeits- und Lebensumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle mit unserer Schulgemeinschaft verbundenen Menschen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Wir schaffen ein Klima der Akzeptanz und des gegenseitigen Vertrauens, das sich auch in der Zusammensetzung unserer Gremien widerspiegelt.

Die Eltern gestalten die Schule mit. Alle Eltern arbeiten in Arbeitsgruppen ihrer Wahl, die für die Existenz und Entwicklung der Schule notwendig sind. Pläne und Ergebnisse werden regelmäßig in einem übergeordneten Gremium präsentiert. Beispiele für Arbeitsgruppen: Öffentlichkeitsarbeit, Haus und Hof, Alltagsorganisation, Schulgarten, Feste und Veranstaltungen.

WordPress theme: Kippis child 1.0